Karnevalsumzug 2014

11.03.2014 18:19

In fester Narrenhand befand sich am 01. März 2014 die Innenstadt von Hannover während der Karnevalsumzug seinen Weg durch die Straßen nahm. Mit dabei waren etwa 25.000 Menschen, die ab 13.11 Uhr dem Umzug am Straßenrand verfolgten.
Ebenfalls dabei waren die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehren aus Wülfel, Ricklingen und Linden, die zusammen mit der Polizei die Umzugsstrecke absicherten.

Punkt 13:11 Uhr startete der Narrentross aus verschiedenen Karnevalsvereinen, Musikkorps und einigen Showtrucks am neuen Rathaus und folgte der bekannten Umzugsstrecke durch die Innenstadt bis vor die Tore des Brauhaus' Ernst-August. Die Angehörigen der Ortsfeuerwehren sicherten dabei den gesamten Streckenverlauf ab und versorgten zusammen mit den Kräften der Johanniter Unfall Hilfe auftretende medizinische Notfälle. Auch in diesem Jahr traten dabei keine besonderen Vorkommnisse auf, und es wurde für alle das zu erwartende und schöne Fest.

Zurück